Öffnungszeiten:

Mo, Di, Mi, Fr 8:00 - 11:30
Mo, Di, Do 15:00 - 17:30
(und nach Vereinbarung)

Telefon: 069-73 30 53

Online-Terminvergabe:

Wählen Sie nun selbst-ständig Ihren Wunsch-termin über unsere Internetseite.

Online-Rezeptwunsch:

Schicken Sie uns Ihren Rezeptwunsch über unsere Internetseite.

Brustsprechstunde

Im Rahmen der Brustsprechstunde werden unklare Befunde oder Beschwerden an der Brust mittels modernster Methoden innerhalb kurzer Zeit abgeklärt, so dass eventuell notwendige Therapien ohne Zeitverzögerung eingeleitet werden können.

Neben der ausführlichen Abtastuntersuchung der Brust und der Lymphknoten der Achselhöhlen, steht mittels der hochauflösenden Ultraschalluntersuchung (Mammasonografie) eine schmerz- und nebenwirkungsfreie Untersuchungsmethode zur Verfügung, die mit hoher Genauigkeit in der Lage ist auch kleine, (noch) nicht tastbare Veränderungen zu erkennen.

Sollte zur Erlangung letzter Sicherheit die Entnahme einer Gewebeprobe notwendig sein, so kann dies innerhalb weniger Minuten schmerzarm in lokaler Betäubung erfolgen.

Mittels der Highjet-Stanzbiopsie werden wenige Millimeter große Gewebeproben zur anschließenden feingeweblichen Untersuchung aus dem Befund entnommen. Der hierfür notwendige ebenfalls nur ca. 2 Millimeter große Hautschnitt sorgt für gute kosmetische Ergebnisse.

Sollte zur weiteren Behandlung eine operative Therapie notwendig werden, so können wir heute viele Eingriffe an der Brust ambulant durchführen. Sollte eine stationäre Therapie angezeigt sein, führen wir diese entweder in unserer Belegabteilung der Klinik Maingau vom Roten Kreuz durch, oder leiten sie an ein geeignetes spezialisiertes Tumorzentrum weiter.

Selbstabtastung der Brust